Alles Nur Zum Besten

--

Dienstag, August 26, 2008

Hüte deine Zunge - Teil 1

Laschon Ha'Ra - Hüte deine Zunge

Eher als die Vorlesung selber zu beschreiben nutze ich einen Auszug aus einer Email die ich nach der Schiur erhalten habe.

"Du hast ein Thema gewählt, das so überaus wichtig ist, weil das Nicht-Wissen und/oder Nicht-Beachten all der Weisheiten, in unserem täglichen Leben zu so vielen Schwierigkeiten, Ärger und echten Katastrophen führt. Ich vermute, den meisten Menschen sind die Zusammenhänge nicht einmal bewusst.
Dann wurde diese Problematik so großartig aufgebaut und entwickelt, die Thora, jüdisches Denken und Handeln, jüdische Ethik und Problems unsers Alltagslebens miteinander verwoben, dass man nur Staunen kann.
Schließlich wurden in die Tiefe gehenden Weisheiten und die praktischen Anregungen zur Bewältigung dieser richtig ernsten Probleme mit Beispielen und Geschichten untermauert; einige gehen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, wie z. B. die beiden mit dem Rabbi und dem Kind und auch die letzte gestern über die Beschwerde wegen des nicht genügend gesalzenen Essens. Diese Geschichten sind sehr gut ausgewählt, und man spürt, dass es dir eine Herzensangelegenheit ist, diese Dinge zu Begreifen…"


powered by ODEO


MP3 Datei: Laschon Ha'Ra - Hüte deine Zunge
Bitte links klicken um die Vorlesung zu hören.
Bitte rechts klicken um die MP3 Datei zu speichern und auf Deinem iPod abzuspielen



Ich arbeite daran das Video hochzuladen....so bald es hier ist kriegst du eine Email...

1 Kommentar:

Ariela hat gesagt…

Ich bin auch einverstanden, dass es ist sehr schwer Mund zu kontrollieren. Insbesonders wenn es gibt kein Mensch in Naehe, der kann die ganze Zeit ueber das zu erinnern. Oder, wenn es fuer dich sehr wichtig ist, was die andeer Leute ueber deine Verhalten, deine Woerter... etwas nicht richtige nachdenken koennen. Man ist schon nicht ueberzeugt in sich, in eigenem Kraft... Die Gewohnheit der Nachahmung hinter der öffentlichen Meinung... Und, deshalb giebt es viele Fehler.
Einmals habe ich ein Artikel in der irgendwelche Zeitung gelesen, daran dass wegen eines Schwingens der Flügel des kleinen Schmetterlinges auf einem Rand des Lichtes (erinnere ich mich genau nicht wo), der Ausbruch des Vulkanes auf anderem Rand des Lichtes geschieht kann. - Ebenso kann man die Folgen sogar am meisten unbedeutend Laschon Hara sich vorstellen.

Live Uebertragung