Alles Nur Zum Besten

--

Dienstag, April 07, 2009

Ein Mal in 28 Jahren

Am Mittwoch dem 8. April passiert etwas das nur alle 29 Jahre geschieht. Unsere Tradition sagt dass die Sonne an den Punkt zurückkehrt an dem sie geschaffen wurde. Um diesen Moment zu ehren sagen wir die Bracha (Segen) "Maasei Bereschit" (Elemente der Kreation) am Morgen dieses Tages.

Gläubige Menschen treffen sich in allen Städten der Welt um dieses Ereigniss zu ehren. In Berlin tun wir das auch:

Die Joachimstalerstr Synagoge Kehila (Gemeinde) trifft sich am 08.04.09 um 06:15 in der Jochaimstalerstr Synagoge um gemeinsam zum 10. Stock des Swisshotels gegenüber zu gehen und den Sonnenaufgang gemeinsam zu begrüßen.

Die Chabad Kehila trifft sich am 08.04.09 um 09:00 um die Bracha zu sagen und um anschließend das Chomez das man am Vortag während seiner Suche nach Chomez gefunden hat, zu verbrennen….

Wenn du in Berlin bist, dann bist du herzlich zu diesen Ereignissen eingeladen.

1 Kommentar:

Adi hat gesagt…

Liebe Mitblogger in unserem Webring. Ich wünsche Euch Chag Sameach.
Adi
(http://www.simanija.de)

Live Uebertragung